ValueMiner Release 2.5.0

Neue Reports und Vieles mehr

ValueMiner GmbH, Lisa Rattemeyer

Neue Funktionen

Die folgenden Funktionen gab es bisher noch nicht...

Doppeltes Label pro ValueElement

Zukünftig kann neben dem ValueElement nicht nur ein Label abgebildet werden, sonder zwei gleichzeitig. Über dem ValueElement kann zwischen „Todo status“, „Target date“ und „Status type“ gewählt werden. Unter dem ValueElement kann der „Name“, die „Reference“ oder die „Cross Reference“ angezeigt werden. Über das Menü und die Auswahl „Set label“ kann man zwischen „…(above VE)“ und „…(below VE)“ wählen.

Neuer Report: Agility Transformer Report

Der neue ART wird Ihnen dabei helfen die Agilität Ihres Unternehmens mit Benchmarks zu vergleichen und in den strategischen Kontext zu setzten. Positionieren Sie Ihr Unternehmen entsprechend der KPIs, die Sie mit Ihrem ValueMiner Consultant definiert haben. Dies unterstützt die Analyse und Steuerung Ihrer Agilität. 

Für andere Verwendungszwecke: Für jedes Modell innerhalb der Business Area wird eine Dimension des Reports erstellt. Dies ermöglicht weitere Anwendungsfelder wie zum Beispiel SWOT, PETER oder ähnliche Spiderweb - Auswertungen. Sie können auch eigenen Analysen entwickeln und individuelle KPIs in Ihrem Modell herleiten und im Spiderweb visualisieren.

Verwendet werden das „KPI“ Feld sowie das „Aggregation / Distribution KPI“ Feld im Cost/Benefit View. Es entsteht jeweils ein Spiderweb für die Werte der „KPI“ Felder sowie der „Aggregation / Distribution KPI“ Felder und ermöglicht so den einfachen Vergleich der Wertpaare.

Neuer Report: Cross referenced nodes (activities)

Der „Cross referenced nodes“ - Report ermöglicht es über das Feld Querverweis beliebige Nodes bezüglich der Cost/Benefit - Daten Ihrer activities, wie z.B. Benefit Budget, Benefit Actual, Benefit Remaining usw. miteinander zu vergleichen (Balkendiagramm). Der Report wird per Rechtsklick auf das gewünschte ValueElement unter Auswahl von „Reports“ aufgeführt. Bei der Eingabe des Querverweises wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt.

Neuer Report: Roadmap (over BA)

Der Roadmap Report zeigt alle ValueElemente der Modelle einer Business Area (BA) und gegebenenfalls deren Milestones auf der Zeitleiste. Über den Rechtsklick unter der Auswahl „Report“ und „Roadmap“ kann der Report generiert werden.

Neuer Report: Progress report VE level summarized

Der „Progress Report VE Level summarized“ ist eine Zusammenfassung des Progress report VE level. Er gibt die letzten Spalten des „Progress report VE level“ aus d.h. Budget, Actual und Remaining werden jeweils nach der Formel:
Benefit budget/remaining/actual - (Cost budget/remaining/actual + Invest budget/remaining/actual) für die ValueElemente errechnet und pro ValueMiner Level abgebildet. Zusätzlich gibt der Report Summen pro ValueLevel und des gesamten Modells aus.

Neuer Report: Budget report summarized

Der „Budget report summarized“ ist eine Zusammenfassung des Progress report VE level summarized. Er gibt die „Budget“-Spalte des „Progress report VE level summarized“.

Aggregation des „ValueStorage“ der Activities in die ValueElemente

Im ValueView Cost/Benefit: Per Rechtsklick in den weißen Hintergrund und per Auswahl von „Aggregation“ im Popup Menü sowie der nächsten Option „Actual/Remaining“ werden die ValueStorage Werte der Aktivitäten in die ValueStorage Felder der ValueElemente geladen. Die Werte für Benefit und Cost für actual und remaining werden durch dieses Vorgehen aufsummiert und in den ValueStorage des ValueElemente gespeichert. Beispiel:

Activity1: Actual = 100 

Activity2: Actual = 300 

Summe der Activities gespeichert im ValueStorage des ValueElementes = 400.

Die Werte der Activities werden nicht verändert. Dieses Vorgehen wird auf alle in dem Modell befindlichen ValueElemente angewendet.

Erweiterungen

Wir optimieren unsere Lösung für Sie...

Optimierung der ValueMiner Reports

ValueMine Report bieten die Möglichkeit mehr Übersicht zu schaffen, indem Zeilen für Sub-Ebenen innerhalb eines ValueMiner Levels auszublenden. Diese Option wird durch einen kleinen Pfeil vor dem Names des Nodes markiert. Zusätzlich können die Spalten „Responsible“ sortiert werden um die Aufgaben für die Verantwortlichen übersichtlicher darzustellen.

Sidestep 2-farbig 

ValueElemente, welche in ein Model gesidestept wurden und dann sofort weiter delegiert werden mit einem weiteren Sidestep können per „Set color“ zweifarbig (pink und blau) visualisiert werden.

Target Date zurücksetzen

Um das Target Date eines ValueElementes zurück zu setzen steht nun ein „Clear“ - Knopf zur Verfügung, welcher die hinterlegen Daten löscht.

Laden Sie unsere Release Notes herunter:

ValueMiner Release Note 2.5.0_German